Hallo und schön, dass du rein schaust in meinen Monatsrückblick Mai 2022.

Ich durfte viel Neues sehen, erleben und kreieren sowie liebe Menschen treffen. Alles, was mich glücklich macht. Mein kreativer Flow hat im Mai lange auf sich warten lassen, weshalb es auf Social Media wenig von mir zu sehen gab. Zum Glück gibt es Menschen, die mich mitziehen, wenn ich mal einen energetischen „Hänger“ habe. Zum Ende des Monats bin ich auf meiner „Bühne“ – Website und Social Media – wieder durchgestartet. Vor allem durch eine Blog-Challenge, die nicht nur diesen Monatsrückblick für den Mai 2022 bewirkt hat.

Frischer Wind auf allen Kanälen

Ein neues Bild von mir

Das ist schon lange überfällig! Nicht nur eine Auffrischung, sondern auch Erneuerung meines Internetauftritts. Trotz meiner Neuausrichtung im Business ab September 2021, sind monatelang die eher „Yoga-lastigen“ Fotos auf meiner Website. Da ich meinen übermäßigen Perfektionismus schon länger abgelegt hatte, kann ich das gut „ausgehalten“. Doch das Fotoshooting mit Sinem Ertürk, gleich Anfang Monat Mai, habe ich sehr genossen. Es war mehr als ein Shooting. Da sind sich zwei Seelen begegnet, die gleich auf Augenhöhe und einer Wellenlänge waren. Sinem ist eine unheimlich kreative Frau mit einem feinen Gespür für die richtige Location, das richtige Motiv und die richtige Stimmung. UND – viel wichtiger – sie „sieht“ den Menschen vor der Kamera. Sie ist, wie ich, eine Projektorin 😉 Ganz wunderbar hat sie mich von Motiv zu Motiv gelenkt, immer mit dem Fokus darauf, dass ich authentisch wirke und durch meine Ausstrahlung meine Botschaft transportiert wird. Bald werden die wunderschönen Bilder auf meiner Website zu sehen sein. Außerdem habe ich alle Texte auf meiner Seite überarbeitet.

Monatsrückblick Mai 2022 - glücklich bei einem Wiedersehen
Kein Foto vom Shooting, sondern kurz bevor ich am 24. Mai zum ersten Mal eine Freundin treffe, die ich bisher nur via Zoom gesehen habe.

Neuer Schwung in der Content-Kreation

Es hat fast bis Ende des Monats gedauert, doch ich habe endlich wieder mehr Leben in Social Media, meinen Blog und meinen Newsletter gebracht. Mir hat lange Zeit die Energie dazu gefehlt. Auf Instagram habe ich darüber berichtet, warum das so war. Neue Motivation kam durch Judith Peters mit ihrer #boomboomblog2022 Blog-Challenge. Zu diesem Anlass habe ich endlich mein Vorhaben umgesetzt, meinen Blog von Funnelcockpit auf WordPress umzuziehen. Dabei ist ein neuer Blogbeitrag entstanden „Wie ich wurde, was ich bin.“  und ich habe den Entwurf zu „Was ist meine movy-Methode“ vollendet. Kurz danach ist mein Monatsrückblick für Mai 2022 entstanden. Meine Storyletter-Abonnenten haben dazu auch gleich ein Update bekommen. Und jetzt verfasse ich hier nach einem Jahr wieder ein Monatsrückblick (der Artikel von 2021 muss noch umziehen – vom alten zum neuen Blog).

Klick auf das Bild und gelange zu meinem Beitrag auf Instagram.

Pariser Flair, Sonne und müde Füße

Zuletzt war ich in der Schulzeit in Paris. Mit dem Chor der Schule zum gemeinsamen Singen mit einem Chor aus Château-Thierry. Mitte Mai hat mich mein Liebster – Dirk – mit dem TGV hierher entführt. Wir hatten drei Tage nur Sonne. So schön! Daher sind wir kaum mit der Metro gefahren und viele Kilometer durch die Straßen Paris gelaufen. Allein an Tag 2 hatten wir 15 km auf der Uhr. Alle kleinen Läden – mit Blumen, Gemüse etc. – Bistros und Restaurants hatten sich auf den Gehwegen ausgebreitet. Eine Vielfalt an Menschen wuselte durch die Stadt und das war ganz selbstverständlich. In der kleinen Stadt, in der ich wohne, kaum vorstellbar. Das Flair von Paris hatte mich sofort gefesselt. La Tour Eiffel, Louvre, Arc de Triomphe, Sacré-Coeur, Champs-Élysées, Île de la Cité, Notre-Dame haben wir von innen, außen und/oder oben besichtigt. Für die ersten zwei Sehenswürdigkeiten empfehlen wir rechtzeitig vorher ein Online-Ticket zu buchen. So haben wir uns 2 bis 3 Stunden Wartezeit erspart. An leckerem Essen hat es uns auch nie gefehlt. Zum Frühstück waren wir in #baguettscafe. Super schnucklig und hier wurde ich als Veganerin sehr glücklich 😉 Wir kommen in diese Stadt definitiv mit mehr Zeit wieder.

Eine Frau und ein Mann stehen vor der Kulisse von Paris. Im Hintergrund ist der Eiffelturm zu sehen. Ein starker Wind zerzaust das Haar der Frau.
Auf dem Arc de Triomphe: viel Wind, wie du sehen kannst 😉

Arbeiten in grüner Idylle

Einmal im Monat reisen mein Liebster und ich nach Hövelhof bei Paderborn. In der vorletzten Maiwoche war es wieder so weit. Hier begleiten wir ein Unternehmerehepaar im Rahmen von Tages-Workshops. Sie wollen ihr Unternehmen so aufbauen, dass sie weniger Stress und mehr Zeit für die Familie haben. Dirk unterstützt sie beim Gestalten neuer Strukturen in der Organisation und internen Kommunikation. Und zwar so, wie es zu ihren Wunschvorstellungen vom Leben passt. Ich bin dafür da Energieräuber zu erkennen und „hinter die Kulissen“ der Glaubenssätze zu schauen, die sie im neu Denken und Handeln, in ihrer Transformation blockieren. In den Pausen gehen wir im Grünen und Dorf spazieren. Das Foto ist ein Schnappschuss einer der Ausflüge:

Ein Vorgarten in dem 2 Gummistiefel und ein Besen in die Erde gesteckt wurden.
Seltsame Wesen in Hövelhof

Mein Blog-Rückblick: Mai 2022

Diese Blogartikel entstanden im Mai 2022: Zum Lesen einfach auf das Bild klicken.

Monatsrückblick Mai 2022 - ein Blogartikel über mich ist online gegangen.
„Wie ich wurde, was ich bin: Mein Weg zum Coach, der dir Wärme schenkt und deine Lebensfreude zurück bringt.“
12 vov 12 im Mai 2022
Vier Haselnüsse mit den Buchstaben m, o, v und Y - eine Abkürzung für Mut, Optimismus, Verlangen und Yes - dem JA zu dir selbst.
„Was ist meine movy-Methode?“

Was sonst noch geschah im Mai 2022

  • 10. Geburtstag meiner Tochter Lea: Am 5. Mai gab es Kuchen- und Grillparty. Zwei Tage vorher hatte ich sie überrascht mit einem Termin beim Juwelier zum Ohrlöcher stechen.
Eine Torte mit grünem Fondatüberzug und Blüten verziert. Es stehen ein kleines Spielzeugpferd und Hund darauf.
Geburtstagstorte meiner Tochter. Ist ein bisschen schief gelaufen, doch die Freude am Basteln zählt.
  • Badespaß mit Hund an der Saale: sommerliche Wettertage haben wir genutzt und sind mit unserer Labrador-Dame Ela am Ufer der Saale spaziert. Unsere Hündin ist eine absolute Wasserratte.
  • Besuch von Freunden aus Braunschweig: Wir waren wandern in Jena. Erst zum Fuchsturm, dann in die Wagnergasse zum Mittagessen im Stilbruch und anschließend den Nachmittag ausklingen lassen bei Der Strand22.
Monatsrückblick Mai 2022 - liebe Freunde treffen ist etwas wunderschönes
Mit Linda, Daniel, meinem LIebsten und Hund Ela am Strand22
  • Treffen mit meiner Freundin Rebekka: Ich kenne Rebekka Adkins seit November 2021 über Instagram. Sie nennt sich nicht nur Power-Coach, sondern ist eine echt Power Frau. Bisher hatten wir uns nur per Zoom gesehen und ausgetauscht. Sie wohnt bei Münster, also nicht gerade ums Eck. Am 24. Mai war es endlich so weit. Als ich in Hövelhof zum Workshop war, hab ich eine Abstecher Richtung Münster gemacht.
Zwei Freundinnen lächeln in die Kamera
Als hätten wir uns schon tausendmal gesehen. Verbundenheit vom ersten Moment an.
  • Himmelfahrt – 4 vollgepackte Tage: Reiten mit dem Pferd einer Freundin, Bergwaldfest in Renningen, spazieren im Wald mit der wunderbaren Hundesitterin Gaby, ich mit Lea im Kino während Dirk mit seinem Sohn Lukas und meinem Sohn Finn in der Wilhelma war.
Monatsrückblick Mai 2022 - Zeit im Wald gibt mir Kraft
Eine Frau mit einem großen Herz für Hunde und ihre Besitzer: Gaby. Danke für die tolle Zeit mit dir und deinen „Pflegekindern“

Mein Monatsausblick Juni 2022

Wir sind weiterhin beruflich und privat viel auf Reisen. Auch für unsere persönliche Weiterentwicklung.

  • 5 Tage auf Mallorca: über Pfingsten mit den zwei Jungs von Dirk
  • 7 Tage in einem Zen-Kloster: mein Liebster und ich schalten (uns) für eine Woche OFF. Stille, Ruhe, Meditation und…? Ich lass mich überraschen.
  • Paddeln auf der Saale: Ich habe eine Kanutour mit meiner Mum, ihrem Lebenspartner, meinen Kids und Dirk organisiert.

Vielen Dank, dass du dir Zeit genommen hast für meinen Monatsrückblick Mai 2022.

Schön, dass du da bist!

Deine Gudrun

Monatsrückblick Mai 2022: Frischer Wind auf Reisen und meiner Bühne

Beitragsnavigation


2 Gedanken zu „Monatsrückblick Mai 2022: Frischer Wind auf Reisen und meiner Bühne

  1. Liebe Gudrun,
    schön, dass ich Dich im persönlichen Gespräch beim Hundespaziergang kennenlernen durfte🙏
    Wir kannten uns ja nur vom Smalltalk (ich mag Smalltalk überhaupt nicht🙈🤣) auf der Geburtstagsparty meines Schwiegersohnes.
    Ja und jetzt ist es so, daß wir per WhatsApp einen wundervollen Gedankenaustausch haben.
    Wundervoll deshalb, er findet auf Augenhöhe statt und wir wachsen aneinander, wie lernen von einander…. Verstehen auf einmal Dinge, Emotionen die uns ein Rätsel waren oder die wir verdrängt haben, weil uns der Mut fehlte „es“ genauer anzuschauen….
    SCHÖN, dass ich Dich kennenlernen durfte❣️
    Viele liebe Grüße Gaby

    1. Liebe Gaby,
      ich bin so dankbar, dass immer mehr wundervolle Menschen in mein Leben kommen. Du gehörst nun dazu. Mit deiner ganz besonderen Lebensgeschichte hast du mich sehr berührt. Bei dir trifft die Beschreibung „alte weise Frau“ zu 100 % zu. Ich wünsche dir, dass du mit deinem Gespür für Menschen noch ganz vielen mit Rat zur Seite stehen darfst. Schön, dass es dich gibt! Deine Gudrun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.